Geschichte - Trap- und Sportschützenverein Rhein-Lahn-Westerwald e.V.

Trap- und Sportschützenverein Rhein-Lahn-Westerwald e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte

Verein
 
Unser Verein, der Trap und Sportschützenverein Rhein-Lahn-Westerwald e.V. wurde am 29.10.2017 in Simmern (Westerwald) gegründet.
Die Gründungsmitglieder kannten sich schon z.T. viele Jahre und waren auch bereits in anderen Schützenvereinen Mitglieder und leisteten dort bereits aktiv Vorstandsarbeit.
Aus den genannten Sportschützen hat sich ein Team gebildet welches sich regelmäßig zum Wurfscheibenschießen getroffen hat.
 
Auf Grund des tollen Zusammenhaltes und der gewonnenen Freundschaften wuchs schnell der Gedanke einen eigenen Sportschützenverein zu gründen.
 
Nach etlichen Gesprächen und Gedankenaustausch, wurde aus dem Gedanken ein Ziel.
Dieses Ziel wurde dank vielen Freunden und weiteren Schießsportbegeisterten im Zuge der Gründungsversammlung am 29.10.2017 auch erreicht.
 
Der Zweck unseres Vereines ist die Förderung des sportlichen Schießens.
 
Neben der Ausübung und Förderung unseres Sportes, liegt uns das harmonische und gesellige Vereinsleben mit unseren Mitgliedern und deren Familie sehr am Herzen.
Somit haben wir bereits in unserer kurzen Vereinsgeschichte ein tolles und besinnliches Weihnachtsfest organisiert und weitere Veranstaltungen mit unseren Mitgliedern und deren Familien sind in Planung.
 
Da wir nicht über einen eigenen Schießstand verfügen haben wir verschiedene Schießstände von anderen Schützenvereinen und unserem Dachverband, der Deutschen Schießsport Union (DSU) angemietet. Dadurch können wir unseren Mitgliedern auch das Training von zahlreichen Disziplinen ermöglichen.
 
 

 
Wir laden jeden herzlich ein, der sich für den Schießsport oder unseren Verein interessiert,
mit uns ein Probetraining zu absolvieren.
Bitte nehmen Sie dafür Kontakt über unsere Homepage mit unserem Verein auf.

Folge uns auf Facebook
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü